So steuerst du deinen DEEBOT-Saugroboter mit dem Google Home

2022-06-19

Du hast keine Zeit zum Staubsaugen? Oder dir ist deine Freizeit einfach zu schade, um sie mit Staubsaugen zu verbringen, wenn es so viele andere angenehmere Dinge gibt? Mit einem DEEBOT Staubsaugerroboter kannst du diese Hausarbeit delegieren und dich entspannen. Dieser aktive kleine Roboter kann mithilfe einer eigenen Smartphone-Anwendung auf eine bestimmte Uhrzeit programmiert oder per Knopfdruck direkt gestartet werden. Durch die Verbindung mit Google Home kannst du ihn ganz einfach per Sprachbefehl bedienen. Die meisten mit Smartphone-Apps erhältlichen Staubsaugerroboter funktionieren mit Google Home zu ihrer Sprachsteuerung über den Google Assistant. Damit kann der Benutzer ihnen befehlen, dass sie starten und stoppen sollen, je nach Modell können sie zu ihrer Ladestation zurückgeschickt werden und andere können angewiesen werden, einen bestimmten Raum zu reinigen.

So steuerst du deinen DEEBOT-Staubsaugerroboter mit dem Google Home

Mit deinem Sprachassistenten kannst du deinen Staubsaugerroboter finden, wenn er hinter einem Möbelstück verschwunden ist, oder - wenn dein Staubsauger dies unterstützt - um die Betriebsart per Sprachbefehl zu wechseln (z. B. um von einer geringen Saugleistung auf maximale Leistung umzuschalten).

Sobald dein DEEBOT Staubsaugerroboter über die Google Home-App mit Google Assistant verbunden ist, kannst du ihn über jeden intelligenten Nest-Lautsprecher (z. B. Nest Mini) oder ein Smart-Display (z. B. Nest Hub Max) steuern. Wenn du ein Smart-Display verwendest, werden darauf auch manuelle Steuerelemente für den Roboter angezeigt, wie z. B. Start/Pause, eine Stopptaste und eine Andocktaste, und du kannst den Roboter so über Touch- und Sprachbefehle vom Display aus bedienen. Diese Funktionen sind auch in der Google Home App verfügbar und du kannst den Google Assistant auch direkt über die App bedienen.


Schritte zum Verbinden des DEEBOT-Staubsaugerroboters mit Google Assistant

Die Google Home-App auf deinem Telefon oder Tablet ist erforderlich, um deinen DEEBOT-Staubsaugerroboter mit Google Assistant zu verbinden. Du musst zunächst die App des Roboterherstellers auf dein Telefon laden und ein Benutzerkonto einrichten. Führe anschließend die folgenden Schritte aus:

  1. Öffne die Google Home-App auf deinem Telefon.

  2. Tippe oben auf dem Bildschirm auf das +-Zeichen.

  3. Gerät einrichten ist die erste Option.

  4. Tippe auf Funktioniert mit Google.

  5. Gib den Namen des Herstellers deines Roboters in das Suchfeld ein (z. B. ECOVACS)

  6. Gib die Anmeldedaten deines Benutzerkontos ein, um den Staubsaugerroboter zu verbinden.

  7. Es wird ein Bildschirm mit einer Liste kompatibler Staubsaugerroboter angezeigt. Wähle dein Staubsaugerroboter-Modell aus.

  8. Wähle auf der folgenden Seite dein Haus (Wohnung) aus und klicke auf Weiter, um den Roboter hinzuzufügen (wenn nur ein Haus (eine Wohnung) in der App eingerichtet wurde, wird dieser Bildschirm nicht angezeigt).

  9. Wähle einen Raum in deinem Haus aus, in dem der Staubsaugerroboter reinigen soll und tippe dann auf Weiter (die Einrichtung von Räumen dient dazu, sie leichter in der App zu finden)

  10. Anschließend wird wieder das Hauptmenü angezeigt. Scrolle nach unten, um das Symbol für deinen Saugroboter zu finden.

  11. Wähle das entsprechende Symbol aus und tippe dann auf das Einstellungssymbol, falls Du den Namen des Roboters ändern möchtest (damit kannst du ihm dann mit einem Namen deiner Wahl Sprachanweisungen geben).

Der DEEBOT wird jetzt auf dem Hauptbildschirm der Google Home-App angezeigt und du kannst ihn per Sprachbefehl bedienen.

Der DEEBOT wird jetzt auf dem Hauptbildschirm der Google Home-App

Tricks zur Fernsteuerung des Staubsaugers

Die Befehle sind mit der Google-Sprachsteuerung ganz einfach zu verwenden, vor allem, wenn du nur einen Staubsaugerroboter hast. Du musst nur sagen: „Hey Google, fang an zu saugen". Du musst nicht einmal den Namen deines Roboters sagen.

Hier sind einige Sprachbefehle, mit denen du deinen Staubsaugerroboter bedienen kannst:

  • Hey Google, fang an zu saugen/reinigen

  • Hey Google, Staubsaugen/Reinigen stoppen

  • Hey Google, Staubsaugen/Reinigen unterbrechen

  • Hey Google, Staubsaugen/Reinigen fortsetzen

Wenn dein Staubsaugerroboter mit intelligenten Kartierungsfunktionen ausgestattet ist (z. B. ECOVACS DEEBOT T9 AIVI) ist die Bedienung dadurch noch bequemer. Du musst nur Hey Google, mach die Küche sauber" sagen, um deinem Staubsauger per Fernsteuerung die Reinigung der Küche zu befehlen.

Der DEEBOT T9 AIVI verfügt über die neue Quick Mapping-Funktion, mit der er in wenigen Minuten eine Karte deiner Wohnung erstellen kann. Damit kannst du die Reinigungsaufgaben direkt programmieren - die Bezeichnung von Räumen eingeben, die Reinigung bestimmter Bereiche programmieren, Reinigungsgrenzen festlegen und vieles mehr. Mit den neuen 3D-Karten ist es ein Kinderspiel, den DEEBOT fernzusteuern und Aufgaben zu befehlen.

Wenn Du mehr als einen Staubsauger besitzt, musst Du jedem einen Namen geben, damit Google weiß, welchen Du gerade benutzen möchtest. Wenn du nur sagst: Hey Google, fang an zu reinigen", werden alle gleichzeitig aufgerufen. Damit der richtige ausgewählt wird, kannst du zum Beispiel folgende Sprachbefehle geben:

  • Hey, Google, sag DEEBOT, er soll staubsaugen.

  • Hey, Google, sag DEEBOT, er soll aufhören zu saugen.

Mit diesen wenigen Anleitungsschritten funktioniert der DEEBOT mit Google Assistant. Ein hochwertiger Staubsaugerroboter nimmt dir die anstrengende Hausarbeit ab. ECOVACS ist dafür eine gute Wahl. ECOVACS entwickelt intelligente Roboterlösungen, die sich dank der vernetzten Technologie ohne Komplikationen in den Alltag einfügen und jedermann dabei helfen, seine Zeit genau mit den Dingen zu verbringen, die ihm wirklich Spaß machen. Außer dem ECOVACS DEEBOT T9 AIVI gibt es noch weitere interessante Produkte für dich. Weitere Einzelheiten findest du auf unserer offiziellen Website: https://www.ecovac.com/de