Wie man Linoleumböden reinigt (9 Methoden)

2022-11-04


Saubere Linoleumböden bieten ein wunderschönes Aussehen zu einem kostengünstigen Preis. Wenn sie jedoch schmutzig oder beschädigt werden, können sie die Schönheit deines Hauses völlig mindern. Wie reinigt man Linoleumböden, damit dein Haus fantastisch aussieht?


 

Die richtige und regelmäßige Reinigung und Pflege deiner Linoleumböden ist in der Tat nicht schwer. Auf lange Sicht erspart dir das eine Menge Mühe und Arbeit für nicht viel Zeit und Geld.

 

Wir zeigen dir 9 Methoden zur Reinigung von Linoleumböden. Wähle aus unseren Empfehlungen deinen Favoriten aus, ergreife sofort Maßnahmen und überprüfe dann die Ergebnisse selbst.

 

Wie reinigt man Lioleumboden?


1.Führe eine wöchentliche Grundreinigung durch

Regelmäßige Reinigung ist wichtig für die Pflege des Bodens, unabhängig davon, welche Art von Bodenbelag du verwendet hast. Für Linoleumböden wird eine wöchentliche Grundreinigung empfohlen. Und ein Saugroboter wird dir dabei eine große Hilfe sein.

 

2.Verzichte auf abschleifende und raue Werkzeuge

Linoleumböden können durch alles, was zu hart ist, beschädigt werden, da sie aus natürlichen Bestandteilen bestehen. Verzichte auf Scheuermittel und scharfe Werkzeuge, sonst könnte dein Boden abgenutzt werden und noch schlimmer aussehen.

 

3.Verwenden Sie eine milde Reinigungslösung

Einige handelsübliche Ultra-Clean-Reinigungsmittel sind zwar im Handel erhältlich, aber ihr hoher Säuregehalt kann die Linoleumoberfläche angreifen und sogar den Glanz entfernen. Du solltest lieber eine milde Reinigungslösung wählen.

 

4.Nutze einen Schwamm

Verschütteter Tee und Kaffee lassen sich mit einem feuchten Schwamm und einer milden Reinigungslösung wie von Zauberhand entfernen.


Saugroboter Wie man Linoleumböden reinigt-1 


5.Verhindern, dass sich Flecken festsetzen

Linoleum ist porös, was bedeutet, dass ein Fleck vollständig in den Bodenbelag eindringen kann. Die perfekte Vorbeugung ist es, den Fleck zu entfernen, bevor er entsteht.

 

6.Poliere Linoleumboden auf Wunsch

Wenn du möchtest, dass dein Linoleumboden glänzend aussieht und funkelt, kannst du ihn regelmäßig polieren.

 

7.Vermeide Verblassen und Kratzer

Achtsamkeit ist eine Möglichkeit, den makellosen Glanz deines Bodenbelags zu erhalten. Wir alle wissen, dass ein Linoleumboden leicht verschmutzt und zerkratzt wird. Du kannst es vermeiden, in deinem Haus hohe Absätze zu tragen, und Vorhänge kaufen, um zu verhindern, dass Sonnenlicht deinem Boden schadet.

 

8.Jährliche Tiefenreinigung

Eine wöchentliche Pflege ist nicht immer ausreichend, und du musst eine gründliche Reinigung durchführen. Das solltest du ein- bis zweimal im Jahr machen, je nachdem, wie häufig der Bereich genutzt wird.

 

9.Besondere Vorsicht bei alten Linoleumböden

Mit den oben genannten Möglichkeiten bist du in den meisten Situationen nicht mehr unwissend, wie man Linoleumböden reinigt. Alte Linoleumböden sind jedoch aufgrund ihres Alters in einem empfindlichen Zustand und bedürfen einer besonderen Pflege. Im Folgenden haben wir die Schritte aufgeführt, die dir bei der Pflege helfen.

 

Wie reinigt man alte Linoleumböden?

 

Zunächst benötigst du einen Staubsauger, um den alten Linoleumboden kurz abzusaugen.

 

Anschließend trägst du das Ammoniak mit einem Mopp großflächig direkt auf den Bodenbelag auf. Mische Ammoniak niemals mit anderen Reinigungsmitteln.

 

Drittens: Warte einige Minuten lang.

 

Viertens: Benutze die Nylonbürste, um den Boden zu reinigen. Achte darauf, dass du die gesamte Bodenfläche mit Ammoniak reinigst.

 

Fünftens: Verwende nach der Reinigung einen Mopp, der in einen Eimer mit heißem Wasser getaucht wurde, um den restlichen Schmutz zu entfernen.

 

Sechstens: Wische den Boden mit Handtüchern trocken.

 

Siebtens: Poliere den Boden mit Bohnerwachs. Achte darauf, dass du dich genau an die Anweisungen hältst.

 

Achtens: Warte 24 Stunden, bevor du den Boden reinigst. Jetzt wird dein alter Linoleumboden viel besser aussehen.

 

Tiefenreinigung von Linoleumböden

 

Hier findest du auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir bei der Tiefenreinigung von Linoleumböden hilft.

 

Fege oder sauge zunächst den Boden und achte darauf, dass du Staub, Schutt und andere Schmutzpartikel entfernst.

 

Im nächsten Schritt streust du Backpulver auf den Boden, besonders dort, wo du eine Ansammlung von Schmutz bemerkst.

 

Als Nächstes mischst du etwa 4 Liter heißes Wasser, 1 Tasse Essig und einige Tropfen Geschirrspülmittel.

 

Verwende die Wasserlösung zum Wischen des Bodens und benutze die Schrubberbürste, um hartnäckigen Schmutz oder stark begangene Stellen zu entfernen.

 

Nachdem du den gesamten Boden mit der speziellen Wasserlösung gewischt hast, wischst du mit sauberem, heißem Wasser nach, um alle Backpulver- oder Spülmittelreste zu entfernen.


Jetzt hast du eine gründliche Reinigung hinter dich gebracht.


Saugroboter für Linoleumböden verwenden


 Saugroboter für Linoleumböden verwenden

 

Aus den obigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen geht hervor, dass regelmäßiges Staubsaugen notwendig ist, um die Schönheit deines Bodens zu erhalten. Es scheint jedoch schwierig zu sein, nach einem anstrengenden Wochentag selbst manuell zu saugen. Du kannst die Hilfe eines Saugroboters in Anspruch nehmen, der dir die Hände frei macht!

 

DEEBOT N8 ist eine kostengünstige Wahl. Einer der Hauptgründe für die Beliebtheit von Linoleumböden ist sein günstiger Preis. Daher möchtest du vielleicht nicht zu viel Geld für seine Reinigung und Pflege ausgeben.


Mit einer starken Saugleistung von 2300 Pa ist der DEEBOT N8 eine wirklich preisgünstige Lösung, die auch mit einer Selbstentleerungsstation kompatibel ist. Ausgestattet mit fortschrittlicher TrueMapping-Navigation und -Kartierung, kann er dein Haus mit beeindruckender Genauigkeit reinigen.

 

Wenn du mehr Geld zur Verfügung hast, kannst du den DEEBOT_N8 PLUS erwerben, der eine verbesserte Version des N8 ist. Sein Einweg-Staubsaugerbeutel hat ein riesiges Fassungsvermögen Von 2,5 Liter, was bedeutet, dass er den Staub fast 30 Tage lang aufnehmen kann.


Zusammenfassung

 

Nachdem du nun ein grundlegendes Verständnis für die Reinigung von Linoleumböden entwickelt hast, kannst du dein Zuhause mit dem ECOVACS DEEBOT ganz einfach ordentlich und sauber halten. Bei regelmäßiger und richtiger Pflege kann ein Linoleumboden in der Regel bis zu 40 Jahre halten. Ich wünsche euch allen einen schöneren Linoleumboden und ein einfacheres Leben. Vergiss nicht, uns für weitere praktische Reinigungstipps zu abonnieren!